Ich begrüße Sie herzlich.

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit sich über meine Arbeit zu informieren.

 

Sollten Fragen aufkommen, dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung, ich beantworte Sie ihnen gerne.

 

LERNUNTERSTÜTZUNG / NACHHILFE

Ich biete Lernunterstützung / Nachhilfe für Grundschulkinder an.

 

Dies ist keine Nachhilfe im eigentlichen Sinne, denn Grundschulkinder benötigen genau genommen keine Vertiefung des Lernstoffes, außer sie waren z. B. längere Zeit krank.

 

Sie müssen vielmehr in den Grundwahrnehmungen (Körperschema, Raumorientierung, visuelle Wahrnehmung, usw.) trainiert und da abgeholt werden, wo Schwierigkeiten bestehen, z. B. beim Vertauschen von Buchstaben, Verrutschen in der Zeile o.ä.

 

Ebenso ist es wichtig die Aufmerksamkeit und Konzentration zu schulen.

 

 

 

Lernunterstützung für wen?

Die Lernunterstützung richtet sich vor allem an Grundschulkinder (1. - 4. Klasse),

 

bei Bedarf aber auch an ältere Kinder (bis. ca. 6. Klasse).

 

Eine Lernstunde besteht aus:

 

- Aufmerksamkeitstraining:

Fantasiereisen, Entspannungsübungen, Figuren legen mit verschiedenen Formen, sonstigen Übungen

 

- Kinesiologischen Bewegungsübungen

 

- Training der Grundwahrnehmungen:

Körperschema, Raumorientierung, visuelle oder akustische Wahrnehmung

 

- Lernübungen:

wie Buchstaben festigen, Grammatik, Rechtschreibung, Lese- und Schwungübungen usw.

 

gemeinsames Gesellschaftspiel als Abschluss,

z. B. Sprech Hexe, Mikado, Story cubs, Karten, afrikanisches Bohnenspiel o. ä.

 

Bei der Lernstunde dürfen Sie als Eltern gerne dabei sein.

Mir ist ein zeitnaher Austausch sehr wichtig.

Treten Fragen ihrerseits oder meinerseits auf, können diese direkt geklärt werden.

 

Vielleicht ist ihr Kind auch sehr schüchtern und braucht den Rückhalt von Ihnen.

Dies ist alles kein Problem.

 

Sie können bei einer Tasse Kaffee oder Tee das Lerntraining ihres Kindes verfolgen.

 

Natürlich ist eine Lernstunde auch alleine mit dem Kind möglich, falls es aus Zeitmangel bei Ihnen nicht geht, oder ihr Kind arbeitet ohne Sie besser.

Ein Austausch findet ebenfalls nach den Stunde statt.